Angstpatienten mit Zahnarztangst in Starnberg

Angst vorm Zahnarzt – was tun?

Zahnarztangst ist weit verbreitet und betrifft viele Menschen, die deshalb notwendige Zahnarztbesuche vermeiden. Dies kann langfristig erhebliche Auswirkungen auf die Zahngesundheit und das allgemeine Wohlbefinden haben. In der Zahnarztpraxis von Frau Dr. Christina von Finckenstein sind Sie als Angstpatient in den besten Händen. Mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem einfühlsamen Ansatz bietet sie spezialisierte Zahnbehandlungen, die genau auf die Bedürfnisse von Angstpatienten abgestimmt sind.

Zahnarztangst – Sie sind nicht allein

Angst vorm Zahnarzt ist weiter verbreitet als viele denken. Studien zeigen, dass rund 10-15% der Bevölkerung unter dieser Angst leiden. Besonders alarmierend ist, dass manche Menschen aufgrund ihrer Angst jahrelang keinen Zahnarzt aufsuchen. Dies führt häufig zu gravierenden Folgen für die Zahngesundheit und kann langfristig teure und aufwendige Behandlungen notwendig machen. Frau Dr. Christina von Finckenstein hat umfassende Erfahrung im Umgang mit Angstpatienten und kennt die Statistiken sowie die Herausforderungen, die sich daraus ergeben.

Richtigen Zahnarzt bei Zahnarztangst finden

Bei der Suche nach einem geeigneten Zahnarzt sollten Sie auf bestimmte Kriterien achten. Dazu gehören die Spezialisierung auf Angstpatienten, eine einfühlsame und verständnisvolle Betreuung sowie der Einsatz moderner, schmerzfreier Behandlungsmethoden. Lesen Sie Erfahrungsberichte und Bewertungen anderer Patienten. Empfehlungen von Freunden oder Familie können ebenfalls hilfreich sein.

Glückliche Patientin bei Gespräch mit Ärztin

Was zeichnet eine Zahnarztpraxis für Angstpatienten aus?

Icon Spezialisierung auf Angstpatienten

Spezialisierung auf Angstpatienten

Umfangreiches Erstgespräch

Icon Viel Zeit für Patienten mit Zahnarztangst

Viel Zeit für Sie

Icon Schonende und sanfte Behandlungsmethoden

Schonende und sanfte Behandlungsmethoden

Icon Beruhigende Atmosphäre bei Zahnarztangst

Beruhigende Atmosphäre

Icon Betäubung

Nach Wunsch Betäubung oder Vollnarkose

Dr. von Finckenstein – Ihre Spezialistin für Angstpatienten in München

Dr. von Finckenstein Zahnarztin fur Angstpatienten
  • Erfahrene und einfühlsame Zahnärztin: Frau Dr. von Finckenstein ist spezialisiert auf die Behandlung von Angstpatienten
  • Individuelle Betreuung: Sie nimmt sich Zeit für jeden Patienten, um maßgeschneiderte Behandlungskonzepte zu entwickeln, die sowohl die Zahngesundheit verbessern als auch die Angst vor dem Zahnarztbesuch abbauen.
  • Empathische Art und engagiertes Team: Ihre einfühlsame Art und das unterstützende Team sorgen dafür, dass jeder Besuch in ihrer Praxis zu einer positiven und stressfreien Erfahrung wird.

10 Tipps bei Angst vorm Zahnarzt

Es gibt einige Tipps und Tricks für Angstpatienten, die dabei helfen können, die eigene Angst nach und nach zu mildern oder gar zu überwinden.

  • Spezialisierten Arzt aufsuchen: Mit Dr. med. von Finckenstein haben Sie eine Zahnärztin an Ihrer Seite, die sich auf die Behandlung von Angstpatienten in München und Umgebung spezialisiert hat. Wir begegnen Ihnen auf Augenhöhe, mit Verständnis und Empathie. Für Ängste muss sich niemand schämen. Kommunizieren Sie Ihre Bedenken offen mit uns.
  • Überlegen, was entspannt: Viele Patienten denken vor allem an die schlimmen Seiten des Zahnarztbesuchs. Versuchen Sie sich, vorab zu überlegen, was Sie entspannen könnte. Eine nette Begleitung, die Sie ein wenig ablenkt oder Ihre Lieblingsmusik können bereits für Entspannung sorgen. Wir möchten für Sie eine entspannte Atmosphäre in unserer Praxis in Starnberg schaffen.
  • Entspannung auch außerhalb der Praxis: Entspannung ist etwas, was für viele Menschen zu kurz kommt. Der Körper kommt nicht mehr zur Ruhe und wir sind permanent angespannt. Versuchen Sie, sich auch fernab der Zahnarztphobie zu entspannen, etwa durch Meditation oder Autogenes Training. Auf die dort erlernten Techniken können Sie in stressigen Momenten zurückgreifen – das gilt auch für den Besuch beim Zahnarzt.
  • Vertrauen aufbauen: Vertrauen ist der Schlüssel zur Bewältigung von Angst. Besuchen Sie unsere Praxis vor Ihrem ersten Behandlungstermin, um sich mit der Umgebung und dem Team vertraut zu machen. Ein lockeres Gespräch ohne Behandlung kann dabei helfen, Ängste abzubauen.
  • Termin am Vormittag vereinbaren: Buchen Sie, wenn möglich, einen Termin am Vormittag. So haben Sie weniger Zeit, sich den ganzen Tag über Sorgen zu machen. Außerdem sind die meisten Menschen am Morgen weniger angespannt.
  • Atemtechniken anwenden: Bewusste Atemtechniken können helfen, die Nervosität zu reduzieren. Atmen Sie tief und langsam ein und aus, um sich zu beruhigen. Diese Techniken können Sie bereits vor Ihrem Besuch üben.
  • Ablenkung während der Behandlung: Nutzen Sie Musik, Hörbücher oder Entspannungs-Podcasts, um sich während der Behandlung abzulenken.
  • Zahnarztangst ansprechen: Wenn Ihre Angst besonders stark ist, sprechen Sie offen mit Ihrem Zahnarzt darüber. In manchen Fällen kann eine sedierende Medikation oder sogar eine Narkose sinnvoll sein. Dr. med. von Finckenstein kann Ihnen hierzu alle notwendigen Informationen geben.
  • Begleitperson mitbringen: Bringen Sie eine vertraute Person mit, die Sie unterstützt. Die Anwesenheit eines Freundes oder Familienmitglieds kann beruhigend wirken und Ablenkung bieten.
  • Regelmäßige Besuche planen: Durch regelmäßige Zahnarztbesuche gewöhnen Sie sich an die Umgebung und die Abläufe. Dies kann langfristig helfen, die Angst abzubauen.

Ablauf der Behandlung bei Zahnarztangst

Ab wann ist man ein Angstpatient?

Ein Angstpatient ist jemand, der unter einer starken Zahnarztangst leidet, auch als Dentophobie bekannt. Diese Angst kann so überwältigend sein, dass notwendige Zahnarztbesuche vermieden werden. Dies beeinträchtigt die Zahngesundheit erheblich und kann zu ernsthaften Zahnproblemen führen. Für Angstpatienten ist es daher besonders wichtig, einen Zahnarzt zu finden, der ihre speziellen Bedürfnisse versteht, und ihnen mit viel Einfühlungsvermögen begegnet.

Gut zu wissen: Viele Patienten haben Angst oder ein ungutes Gefühl vor bestimmten Behandlungen, etwa einer Wurzelbehandlung. Bei Angstpatienten ist hingegen bereits der Zahnarztbesuch selbst mit negativen Gefühlen und Angst behaftet – unabhängig davon, ob eine Wurzel behandelt werden muss oder lediglich eine Kontrolle oder professionelle Zahnreinigung stattfindet.

Symptome: Zahnarztangst erkennen

Zahnarztangst kann sich auf verschiedene Weisen äußern. Typische Symptome sind:

  • Herzrasen
  • Schweißausbrüche
  • Schlaflosigkeit in den Nächten vor dem Termin
  • Übelkeit oder Magenbeschwerden beim Gedanken an den Zahnarzt
  • Panikattacken
  • starkes Unwohlsein

Auch die Vermeidungstaktik zählt zu den Symptomen einer Zahnarztangst. Betroffene gehen häufig über viele Jahre nicht zum Zahnarzt. Bestehen behandlungswürdige Erkrankungen ist dies besonders dramatisch.

In der Praxis von Frau Dr. von Finckenstein wird besonders auf diese Symptome eingegangen, um die Patienten bestmöglich zu unterstützen.

Ursachen & Auslöser der Zahnarztangst

Einen wichtigen Schritt haben Sie als Angstpatient bereits gemacht, indem Sie sich über die Möglichkeiten der Zahnmedizin bei Zahnarztangst informieren. Denn es gibt vielfältige Ansätze, um mit Angst vor dem Zahnarzt umzugehen. Dabei müssen Sie sich Ihrer Angst nicht schämen. Mit einer Zahnarztphobie sind Sie nicht allein. 19 Prozent der in Deutschland lebenden Menschen haben bei jedem Zahnarztbesuch mit Ängsten zu kämpfen – 25 Prozent nur vor großen Eingriffen. Kommunizieren Sie bereits bei der Kontaktaufnahme offen und ehrlich Ihre Bedenken – wir stellen uns ganz auf Sie ein. Denn die lebenslange Vermeidung des Zahnarztbesuchs ist meist keine Lösung.

Diese Art der Angst ist sehr gut nachvollziehbar. Wer einmal einen schlimmen Besuch beim Zahnarzt erlebt hat, geht in eine natürliche Abwehrhaltung. Dabei kann die Behandlung selbst der Auslöser sein. Plötzliche, starke Schmerzen und Abläufe, die fremd und ungewohnt sind, können in diesem Fall die Zahnarztangst auslösen.

Auch das Verhalten des Zahnarztes und des gesamten Teams sind ausschlaggebend. Patienten, die nur unzureichend über eine Behandlung aufgeklärt wurden oder die erlebt haben, dass sich Zahnärzte und Praxisteams über Sorgen oder die eigenen Komfortzone hinwegsetzen, sind oft traumatisiert und haben in der Folge große Angst vor einer ähnlichen Erfahrung in der Zukunft.

Im sozialen Umfeld erfahren bereits Kinder aus Gesprächen, dass der Zahnarztbesuch unangenehm ist und Behandlungen Schmerzen verursachen. Nach der Devise: Wer zum Zahnarzt geht, muss tapfer sein. All diese Aussagen sorgen dafür, dass Ihr Kind eine Zahnarztangst entwickeln kann. Aus diesem Grund sind wir auch im Rahmen der Kinderzahnmedizin für kleine Angstpatienten gerne da.

Die erlernten Sorgen halten sich in der Regel bis ins Erwachsenenalter hinein. Hinzukommt, dass selbst ein Großteil der Erwachsenen, die eigentlich nicht an Zahnarztangst leiden, bei verschiedenen Zahnbehandlungen Schmerzen nahezu erwarten. Die moderne Zahnmedizin bietet jedoch einerseits schonende Behandlungen und andererseits Möglichkeiten, bestimmte Areale im Rahmen einer lokalen Betäubung wirksam auszuschalten.

Die Behandlungsliege beim Zahnarzt ist für manchen Patienten problematisch. Auf dem Rücken liegend und nicht sehend, was im eigenen Mund passiert, kann bei Patienten ein Ohnmachtsgefühl und panische Angst hervorrufen. Die Kontrolle scheint zu entgleiten. In unserer Zahnarztpraxis Dr. Finckenstein sind es stets die Patienten, welche den Verlauf und das Tempo der Zahnbehandlung bestimmen. Eine Handbewegung oder ein kurzer Laut genügt und die Behandlung wird unterbrochen. Gerne vereinbaren wir vor der Behandlung ein individuelles Zeichen mit Ihnen.

Die Scham über den Zustand der eigenen Zähne ist in der Regel kein Auslöser für Zahnarztangst, sie kann jedoch mit den Jahren erschwerend hinzukommen. Wenn Patienten den Zahnarztbesuch mehrere Jahre aufgeschoben haben und sich in dieser Zeit Zahnerkrankungen entwickelt haben, ist da einerseits die Angst vor der Behandlung selbst und andererseits die Angst vor dem Urteil des Zahnarztes. Wir begegnen Ihnen in unserer Praxis wertfrei und stets auf Augenhöhe. Unser Ziel ist nicht, über Verfehlungen in der Vergangenheit zu sprechen, sondern Ihnen zu schönen und gesunden Zähnen zu verhelfen und Ihre Zahnarztangst nachhaltig abzubauen.

Wer den Zahnarzt meidet, riskiert ernsthafte gesundheitliche Probleme. Ohne regelmäßige Kontrollen und Behandlungen können sich schwere Zahnerkrankungen wie Karies und Parodontitis entwickeln. Diese können zu chronischen Schmerzen und Zahnverlust führen. Zudem beeinträchtigen Zahnerkrankungen nicht nur den Mundraum, sondern auch den gesamten Körper. Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes können durch schlechte Zahngesundheit begünstigt werden. Soziale und berufliche Einschränkungen, wie Mundgeruch oder Zahnverlust, sind ebenfalls häufige Folgen.

Erfahrungsberichte unser Patient:innen

Ausgezeichnet
Basierend auf 13 Bewertungen
Beate Strassburger
Beate Strassburger
09/05/2023
Trustindex überprüft, ob die Originalquelle der Bewertung Google ist.
Ich bin schon seit Jahren Patientin von Fr. Dr.v.Finckenstein und ich bin einfach nur froh, sie als Angstpatientin gefunden zu haben. Ob Zahnr.oder größere Probleme-ich fühle mich sehr kompetent beraten und aufgehoben!
Rodica Pfister
Rodica Pfister
27/07/2021
Trustindex überprüft, ob die Originalquelle der Bewertung Google ist.
Besuche seit Jahren diese Praxis auch wenn sie 300 km weit entfernt ist von meinem Wohnort! Frau Dr. Von Finckenstein und ihre Assistentinen waren immer freundlich und zuvorkommend. Die Empathie und die fachliche Kompetenz waren ein Grund für diesen langen Weg den ich auf mich zukommen ließ
S R
S R
16/12/2020
Trustindex überprüft, ob die Originalquelle der Bewertung Google ist.
Keine Angst mehr!!! Praxis mit Herz, Empathie und fachlicher Kompetenz. Ich bin seit Jahren Angstpatient. Frau Dr. Von Finckenstein und ihre Assistentin haben ein besonderes Maß an Einfühlungsvermögen und Verständnis. Ich hatte NIE das Gefühl verurteilt zu werden und wurde sehr erst genommen. Wir sprachen über den Behandlungsweg und ich wurde sehr gründlich über die Eingriffe informiert. Am Tag der gefürchteten Wurzelbehandlung war das ganze Praxisteam äußerst einfühlsam, ich wurde ganz toll abgelenkt und ein absoluter Bonus - ich hatte keinerlei Schmerzen bei der Behandlung, bei keiner Behandlung! Bei Zahnarztangst ist perfekte Praxis!!!!!
Siegfried Holzapfel
Siegfried Holzapfel
16/12/2020
Trustindex überprüft, ob die Originalquelle der Bewertung Google ist.
Absolut zum empfehlen!!! Angstpatienten wird die Angst genommen. Da geht man „fast“ schon gern hin. Top👍👍👍👍👍
Gregor s
Gregor s
18/06/2020
Trustindex überprüft, ob die Originalquelle der Bewertung Google ist.
Fühle mich immer sehr wohl, nimmt sich ausreichend Zeit für ihre Patienten, kann ich nur empfehlen!
Tassilo von Tiedemann
Tassilo von Tiedemann
13/06/2020
Trustindex überprüft, ob die Originalquelle der Bewertung Google ist.
Ich hatte selten so ein gutes Erlebnis bei einem Arzt, von der Behandlung bis zur Praxis ist alles top ! Bin als Angstpatient zu Fr.Dr. von Finckenstein gegangen und war begeistert, dass die Behandlungen doch so reibungslos und schmerzfrei verlaufen können. Vielen Dank!!
Franca Mainz
Franca Mainz
12/06/2020
Trustindex überprüft, ob die Originalquelle der Bewertung Google ist.
Super!! Immer wieder
Sandra Bujan
Sandra Bujan
26/05/2020
Trustindex überprüft, ob die Originalquelle der Bewertung Google ist.
Danke, liebe Frau Dr. Finckenstein!! Ein großes Lob für Ihre Arbeit und für Ihr gesamtes Team!
Kathrin M.
Kathrin M.
25/04/2017
Trustindex überprüft, ob die Originalquelle der Bewertung Google ist.
Rundum zufriedenstellender Zahnarztbesuch:) Ich bin, was Zahnärzte angeht, immer mit einem gewissen Unbehagen in die Zahnarztpraxen gegangen...auch hier. Die Nervosität verflog allerdings recht schnell, da man sich von Beginn an toll um mich kümmerte. Die Beratung empfand ich als sehr gut, die Behandlung war total angenehm und mit dem Ergebnis bin ich höchst zufrieden. Tolles Praxisteam! Ich kann diese Praxis nur jeden empfehlen, auch und v.a. den Menschen die nicht gerne zum Zahnarzt gehen!!

Ihre Vorteile bei Zahnärztin Dr. von Finckenstein:

Zahnärztin Dr. von Finckenstein
  • Zahnmedizinische Versorgung für die ganze Familie
  • Individuelle Behandlung mit viel Empathie und Geduld
  • Schwerpunkt Angstpatienten und Implantologie
  • Sehr gute Erreichbarkeit im Herzen von Starnberg
  • Keine Wartezeit und kurzfristige Termine, auch für Neupatienten

Häufige Fragen zur Zahnarztangst

Zahnarztangst ist eine starke, oft irrationale Furcht vor Zahnarztbesuchen, die viele Menschen davon abhält, notwendige zahnärztliche Behandlungen in Anspruch zu nehmen.

Etwa 10-15% der Bevölkerung sind von Zahnarztangst betroffen, wobei die Intensität der Angst stark variieren kann.

Achten Sie auf Spezialisierung, einfühlsame Betreuung und moderne, schmerzfreie Methoden. Positive Bewertungen von anderen Angstpatienten sind ebenfalls ein guter Indikator. Frau Dr. von Finckenstein wird von vielen Patienten für ihre besondere Einfühlsamkeit und Professionalität geschätzt.

Sprechen Sie offen über Ihre Ängste und suchen Sie gezielt Frau Dr. von Finckenstein auf. Psychologische Unterstützung kann ebenfalls hilfreich sein, und Frau Dr. von Finckenstein kann Ihnen bei der Suche nach geeigneten Therapeuten helfen.

Ja, bei Bedarf bietet Frau Dr. von Finckenstein auch Behandlungen unter Vollnarkose an, um die Behandlung so angenehm wie möglich zu gestalten.

  1. Darüber sprechen: Der erste Schritt zur Besserung ist, die Angst zuzugeben. Sprechen Sie offen mit Frau Dr. von Finckenstein über Ihre Ängste. Wir helfen Ihnen in unserer spezialisierten Zahnarztpraxis gerne, einen Weg zu finden, der Ihre Angst berücksichtigt.
  2. Hilfe suchen: Psychologische Unterstützung kann wertvoll sein, um die Angst langfristig zu überwinden. Es gibt Therapeuten, die sich auf die Behandlung von Phobien spezialisiert haben, und Frau Dr. von Finckenstein kann Ihnen dabei helfen, den richtigen Ansprechpartner zu finden.
  3. Spezialisten aufsuchen: Suchen Sie gezielt nach einem Zahnarzt, der auf die Behandlung von Angstpatienten spezialisiert ist. Frau Dr. von Finckenstein ist eine solche Spezialistin und geht besonders einfühlsam und schonend vor.

Mitgliedschaften

DGAZ
DGÄZ (Deutsche Gesellschaft für ästhetische Zahnheilkunde e.V.)
DGET
DGET (Deutsche Gesellschaft für Endodontie und zahnärztliche Traumatologie e.V.)
DGZMK
DGZMK (Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde)